Energetik · 12. April 2021
Die Schwingung von gesprochenen Worten Worte, die mit Absicht gesprochen werden, sind durchaus sehr machtvoll und in deren Wirkung nicht zu unterschätzen! Damit meine ich nicht nur die Worte von Menschen, die mit viel Macht betraut sind, wie Herrscher, Landesherren, Firmenbosse, Prediger, Politiker/Innen, etc.....für "Insider" - ziemlich yang-lastig meine Aufzählung, wie ich gerade bemerke... - ich meine damit die Worte von Menschen wie du und ich, die in deren Umfeld wirken im Alltag, in...
Kräuter und Pflanzenheilkunde · 11. April 2021
BRENNNESSEL - Superfood for free
Die Blätter der Brennnessel wirken leicht harntreibend, schmerzstillend und entzündungshemmend. Brennnesseltee wird eine entschlackende und anregende Wirkung nachgesagt. Er soll den Stoffwechsel anregen und helfen, Leber und Galle zu entgiften. Auch gegen Rheuma und Gelenkschmerzen soll das Kraut Gutes tun! Die oftmals als Unkraut verteufelte Pflanze ist in Wirklichkeit ein göttliches Wunderkraut! Blätter, Samen und Wurzeln sind ein wertvoller Bestandteil in unserer Tee- und Kräuter...
Kräuter und Pflanzenheilkunde · 11. April 2021
Richtige Bärlauch Wiesen findet man in so manchen feuchten, nährstoffreichen Waldgebieten. Der typische Geruch ist meist von weitem wahrzunehmen. Beim Pflücken ist darauf zu achten, die Pflanze nicht mit dem giftigen Maiglöcken und der giftigen Herbstzeitlose zu verwechseln. Die Bären wissen, warum der Bärlauch oder Waldknoblauch im Frühling auf der Speisekarte steht. Die Heilpflanze hat eine ähnliche Wirkung wie der Knoblauch: er wirkt entgiftend, senkt den Cholesterinspiegel, wirkt...
Kräuter und Pflanzenheilkunde · 08. Dezember 2020
Perfekt als Ergänzung in der Küche - ein feuriges Chili Knoblauch Öl für die kalte Jahreszeit. Chili, Pfefferoni und Knoblauch in schmale Steifen schneiden und gutes, natürliches Salz, am besten Steinsalz, das noch alle Mineralstoffe enthält, sehr fein mörsern. Alle Zutaten in ein Schraubglas füllen mit Bio-nativem fairtrade Olivenöl übergießen. Gut schütteln und einfach kühl und dunkel gelagert stehen lassen. Je länger, desto schärfer. Das Gemisch kann auch immer wieder mit...
Grünkern Linsen – Schnitten mit Kräuterrahm
Kräuter und Pflanzenheilkunde · 22. April 2020
Kräutersalz kann auf „feuchte“ und „trockene“ Weise hergestellt werden. Mit der Mischung beider Varianten, mit diversen Kräutern zu unterschiedlichen Jahreszeitqualitäten geerntet, erzielt man sehr gute Ergebnisse! Das sog. „Jahreskreissalz“ enthält diverse Kräuter aus diversen Herstellungsprozessen, die dann zusammengeführt werden.Es können aber auch Kräutersalze mit nur einem Gewürzkraut gemacht werden. Entweder werden die Kräuter frisch gemeinsam mit Salz in dem...
Kräuter und Pflanzenheilkunde · 16. April 2020
Viele Kräuter, Wurzeln, Knollen oder Schalen können sehr einfach getrocknet werden. Gerieben oder sehr klein geschnitten können als Gewürzmischung z.B. Knoblauch, Ingwer, Stangensellerie, Lauch und die Schale von unbehandelten Bio-Zitronen auf Küchenrolle aufgelegt getrocknet werden. An einem warmen, trockenen Platz, auf der Heizung, oder auf dem Kachelofen trocknen die Gewürze ziemlich rasch. Diese dann zusammen mit bunten Pfefferkörnern und eventuell auch ein wenig grobem Salz in eine...