>> Natur ist für mich ...

quelle - rhythmus - struktur - heilung - leben

Schon als Kind waren Wald und Flur mit all seinen Pflanzen und Tieren mein liebster riesiger „Spielplatz“. Steine und Mineralien faszinieren mich ebenfalls seit meiner Kindheit. Das Bereisen ferner Länder und das Interesse für andere Kulturkreise haben mein Weltbild und meine Wahrnehmung stark beeinflusst. Das Thema "Bauen & Wohnen" und alles rund um Immobilien und Lebensraum ist meine große Leidenschaft und Berufung! Pflanzen und Kräuter begegnen mir sehr sehr vertraut. Mein größter Kindheitstraum ist Wirklichkeit geworden – ein Grundstück im Wald mit einem alten Holzhaus. Aus Wien stammend, habe ich in Salzburg gelebt und wohne seit 2009 in St. Johann am Walde im wunderschönen Kobernausser Wald. Ein kleines Paradies ist entstanden, ein einzigartiger Kraftplatz in Alleinlage. Mittlerweile habe ich den Beinamen „Die Waldfrau“. Dieser wunderschöne Ort bietet auch Platz für Seminare und Workshops. Informationen über die laufenden Veranstaltungen finden Sie unter Kurse", einen Überblick über mein Tätigkeitsfeld unter Dienstleistungen". Ich freue mich über Ihre Anfragen!

 


 Wo beginnen die Menschenrechte?

An den kleinen Plätzen, nahe dem eigenen Heim. So nah und so klein, dass diese Plätze auf keiner Landkarte der Welt gefunden werden können. Und doch sind diese Plätze die Welt des Einzelnen: Die Nachbarschaft, in der er lebt, die Schule oder die Universität, die er besucht, die Fabrik, der Bauernhof oder das Büro, in dem er arbeitet. Das sind die Plätze, wo jeder Mann, jede Frau und jedes Kind gleiche Rechte, gleiche Chancen und gleiche Würde ohne Diskriminierung sucht. So lange diese Rechte dort keine Geltung haben, sind sie auch woanders nicht von Bedeutung. Wenn die betroffenen Bürger nicht selbst aktiv werden, um diese Rechte in ihrem persönlichen Umfeld zu schützen, werden wir vergeblich nach Fortschritten in der weiteren Welt suchen."
Eleanor Roosevelt